HYPERMETAL – Metal Additive Manufacturing

ARZT- ZAHNARZTWESEN

Die additive Fertigung beseitigt die Einschränkungen traditioneller Fertigungstechnologien. Sie ermöglicht die Erzielung komplexer Geometrien und massenspezifischer Anpassungen zu wettbewerbsfähigen Preisen, ideal für diesen Sektor, da nicht zwei Patienten gleich sind.

Die Möglichkeit Prothesen mit strukturierten Zonen und Gitterstrukturen herzustellen beschleunigt den Integrationsprozess mit der Knochenstruktur und ermöglicht die Zirkulation von Flüssigkeiten.

Es wird typischerweise zur Herstellung von Implantaten und Kiefer- und Gesichtsführungen, Kronen, Prothesen, Implantaten, Strukturen und chirurgischen Instrumenten verwendet.

Meist verwendete Materialien in dieser Branche:

– Edelstahl

– Inconel

-Chrom-Kobalt

– Titan